Rheinau

Rheinau liegt 5km unterhalb des Rheinfalls zwischen Schaffhausen und Winterthur an der Grenze zu Deutschland. Der Flughafen Zürich ist 30km entfernt.

Wegen seiner schönen Lage und der einzigartigen Flusslandschaft, aber auch aufgrund der historischen Sehenswürdigkeiten ist Rheinau vor allem im Sommer ein beliebter Ausflugsort. In der Oberstadt gibt es den Keltenwall, Stadtmauerreste, die Bergkirche und das historische Gesellschaftshaus zur Stube zu besichtigen, in der Unterstadt die spätgotischen Herrenhäuser sowie das Salmenquartier mit der alten gedeckten Holz-Rheinbrücke, die den Ort mit dem deutschen Jestetten verbindet.

Auf der Rheininsel gibt es eine prächtige Klosterkirche, eine der schönsten Barockkirchen der Schweiz. Auf ihren beiden historischen Orgeln finden regelmässig Konzerte statt. Die Landschaft verführt geradezu zum Wandern und Velofahren. Die Gärten der Restaurants «Buck», «Salmen» und «Augarten» laden aber auch zum Verweilen ein. Einmalig ist eine Schifffahrt zum Rheinfall.